Laulja:

Foreign Feathers Foreign Feathers
Das Quintett aus der Gegend zwischen Main-Taunus-Kreis und Mainz hat nun schon drei CDs hervorgebracht und traut sich - viel zu bescheiden - erst jetzt damit an die Fachpresse. Nach Least Not Last 1993 lassen schon die CD-Namen von 1995 und 2003 eine wachsende Selbstsicherheit erkennen, und wahrlich die fremden Federn bieten eine sehr fein, teilweise filigran, mehrstimmig und zugleich bodenständig vorgetragene Mischung irischer und schottischer Lieder. Es sind allesamt bekannte Volkslieder wie „The Leaving Of Liverpool“, „Are Ye Sleepin‘ Maggie?“, „Johnny Cope“ und „Spancil Hill“.

Read more about Foreign Feathers on Last.fm.
Minu paarilised


 

Kahjuks pole kasutajaid, kellele meeldiks "Foreign Feathers"

Uuri järgi, milline muusika nendele naistele meeldib!

Selle küsimusele pole ükski pildiga kasutaja veel vastanud