Laulja:

Boxhamsters Boxhamsters
Markus Weil (Weilo) und Martin Coburger (Co) werden gemeinsam eingeschult – noch spielt keiner Gitarre und Punkrock ist auch noch ganz schön weit weg.
1978: Sprachreise nach England – SKA ist das neue Ding, aber auch Punk hinterlässt seine Eindrücke: Sham 69-Button mal auf Verdacht angeschafft und nie bereut.
1979: Konfifreizeit und die erste unerfüllte Liebe – dazu: Blondie. Ein Musikmagazin Namens Sounds hat unseren Gott Pete Townshend auf dem Cover und wagt folgenden Untertitel: "the Who – doch mehr lebendig als tot" – wir sind entsetzt, denken aber drüber nach.

Read more about Boxhamsters on Last.fm.
Minu paarilised


 

Kahjuks pole kasutajaid, kellele meeldiks "Boxhamsters"

Uuri järgi, milline muusika nendele naistele meeldib!

Selle küsimusele pole ükski pildiga kasutaja veel vastanud